de | fr | it

Wird die Tätigkeit "Fachleute Betriebsunterhalt" als Berufspraxis in der Funktion eines Hauswarts im Rahmen der Zulassung angerechnet?


Gemäss Prüfungsordnung Ziff. 3.31 muss bei der Anmeldung nachgewiesen werden, dass 2 Jahre Berufserfahrung in der Funktion eines Hauswarts vorliegen. Das Berufsbild Hauswart ist ebenfalls in der Prüfungsordnung beschrieben (Ziff. 1.2). 

 

Die Funktion Fachmann Betriebsunterhalt entspricht grundsätzlich nicht der Funktion eines Hauswarts. Sollten Sie allerdings als Fachmann Betriebsunterhalt angestellt sein,  jedoch die Tätigkeiten eines Hauswarts gemäss Berufsbild in der Prüfungsordnung ausführen, würde diese Anstellung als Berufserfahrung in der Funktion eines Hauswarts angerechnet werden. Die Tätigkeiten müssen belegt werden können. Dabei ist es wichtig nachzuweisen, dass nebst Führung und Verantwortung in den Bereichen Reinigung, Gebäudeunterhalt, Gebäudetechnik sowie Sport- Aussen- und Grünanlagen auch administrative Aufgaben sowie Mitarbeiterführung und/oder die Betreuung von Lernenden enthalten sind.